THAI YOGA MASSAGE

Die taditionelle Thai Massage (ttM) ist bei uns im Westen auch oft als Thai Yoga Massage oder auch mit ihrem Kurznamen "Nuat" bekannt. Dieser leitet sich aus der thailändischen Bezeichnung Nuat Phaen Boran ab,

was übersetzt so viel wie "Massieren nach uraltem Muster" bedeutet.

Die traditionelle Thai Massage weist einige Charakterzüge des Yoga auf - wohl deshalb ist sie im Yoga-Kreisen auch so beliebt. Es geht viel um Loslassen, Hingabe und Entspannung. Um das zu erlangen verwendet man Streck- und Dehnpositionen, sowie Gelenksmobilisierungen, die aus dem Yoga entnommen wurden. Außerdem arbeitet die Thai Massage mit Druckpunktmassagen. Somit kann man sie beschreiben als eine Mischung aus passivem Yoga und Akkupressur.

Das Ziel der Thai Massage ist es, den Energiefluss im Körper anzuregen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.

Die zum Einsatz kommenden Massage Techniken sind dabei vielfältig. Die Yoga Massage findet bekleidet statt und wird auf dem Boden weich gebettet ausgeführt.

Termine nach Vereinbarung

Image by Milada Vigerova

ekata Yoga / Schopfheim / info@ekatayoga.com / 07622-6979001

© 2020 by ekatayoga